PFAS-Sanierungstechnologien

TRS bietet Sanierungstechnologien für betroffene Böden und Gewässer an, die Ihre Behandlungskosten erheblich senken. Unsere FlexHeater Technologie entfernt bis zu 99.998% von Per- und Polyfluoralkylsubstanzen (PFAS) Aus dem Boden entfällt die Notwendigkeit, große Bodenmengen zu deponieren oder zu verbrennen. Unsere PerflourAd™ Technologie entfernt PFAS aus dem Wasser und verlängert so die Lebensdauer Ihrer Aktivkohle- oder Harzbetten. Dieser Service ist auch ideal für die Reinigung von Feuerlöschsystemen mit wässrigem filmbildendem Schaum (AFFF) und ermöglicht deren Weiterverwendung.

PerflourAd™-Technologie

Unser zum Patent angemeldeter PFAS-belasteter Wasseraufbereitungsservice. Wir mischen die wässrige Phase PFAS mit einem Flockungsmittel, wobei bis zu 99% des anionischen PFAS herausfallen.

PerflourAd™-Technologie

Mehr Erfahren

Entfernen von PFAS aus AFFF-Brandbekämpfungssystemen

Unsere PerfluorAd™ Die Technologie ist ideal für die Reinigung von wasserfilmbildenden Schaumlöschsystemen, einschließlich Rohren, Schläuchen, Ventilen, Lagerbehältern und Pumpen, mit Kosteneinsparungen von über 90 % im Vergleich zum Austausch von Komponenten oder Ausrüstung.

Entfernen von PFAS aus AFFF

Mehr Erfahren

Wärmebehandlung von PFAS-betroffenen Böden

Im Juni 2020 vom US-Patent- und Markenamt zum Patent ausgezeichnet, bieten wir die einzige In-Situ- oder Ex-Situ-Heizlösung für die PFAS-Sanierung. TRS gilt FlexHeater Wärmeleitungserwärmung zur Erzeugung von Bodentemperaturen zwischen 300 und 400 Grad Celsius, Verflüchtigung und Auffangen der PFAS-Dämpfe für die anschließende Oberflächenbehandlung. Konzentrationsreduzierungen können leicht 99.9% überschreiten.

In-Situ- und Ex-Situ-Lösungen

Mehr Erfahren

Zusätzliche PFAS-Ressourcen

Chinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish
Benötigen Sie eine Schätzung

Benötigen Sie eine Schätzung?

Kontaktieren Sie uns noch heute